www.burdack.de
Willkommen > Rezepte > Hauptgerichte > Hähnchen in Sahnesoße - Variante der Schinken-Sahne Filets

Hähnchen in Sahnesoße - Variante der Schinken-Sahne Filets


3-4 ganze Hähnchenbrustfilets (ca. 1,5 kg)
frisch gemahlener Pfeffer
eine Handvoll Salbeiblätter
ca. 400 g italienischer Schinken
400 ml  Creme-fraiche (evtl. mehr)
200 ml  Sahne (evtl. mehr)
1 kräftiger Schuss Tomatenketchup
etwas Salz, Pfeffer, Curry

Filets kurz abspülen und trockentupfen, in kleine (ca. 2-fingerbreite) Stücke schneiden und pfeffern.
Salbeiblätter in schmale Streifen schneiden über die Filetstücke streuen.

Die Schinkenscheiben - evtl. halbieren - um die Stücke wickeln, dabei den Salbei mit einwickeln.

In einer Auflaufform dicht nebeneinanderlegen.

Für die Soße Creme-fraiche, Sahne und Tomatenketchup verrühren. Mit etwas Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße über den Filets verteilen - sie müssen bedeckt sein!
Dann ab in den  Ofen:  200°C -  1 Stunde

Lässt sich super vorbereiten, Filets können auch über Nacht in der Sahne liegen!